Visionäre

Das gute Schulsystem der Monarchie und die bewegten Zeiten um die Jahrhundertwende haben viele außerordentliche Persönlichkeiten generiert, deren Leben wie geschaffen sind, literarisch dargestellt zu werden. Alida Bremer stellt ihren Roman Tesla vor und Jerneja Jezernik stellt mehrere Bücher über und von Alma Karlin vor. Das Gespräch wird von Rok Zavrtanik, dem slowenischen Verleger des Verlags Sanje, der sowohl Bücher über Nikola Tesla als auch Werke von Alma Karlin veröffentlicht.

Zurück nach oben