Slowenien: Waben der Worte Milan Dekleva, Mojca Kumerdej, Aleš Šteger

Moderation: Aleš Šteger, Matthias Göritz

Lesung der deutschen Texte: Tatjana Pasztor

In deutscher und slowenischer Sprache

Ein kleines Land im Herzen der europäischen Vielfalt: Slowenien ist geprägt von den so unterschiedlichen Ökosystemen der pannonischen Tiefebene, der Alpen und des Mittelmeers, die ihm eine außergewöhnliche Artenvielfalt bescherten. Zugleich liegt es am Knotenpunkt der slawischen, romanischen, germanischen und finnougrischen Sprachgruppen. Dem großen literarischen Reichtum dieser in Europa einzigartigen Schnittstelle von Sprachen und Kulturen widmet sich im Herbst 2023 die Frankfurter Buchmesse. Und wie es gute Tradition ist, stellt das Literaturhaus Bonn bereits am Vorabend der Messe Autor*innen und Texte aus dem Gastland vor.

Mehr Lesen.

Nazaj na vrh